Zur Startseite
Willkommen
Team & Kontakt

Arzneimittelanamnese

Arzneimittelanamnesezoom
Auf Wunsch bieten wir den uns angeschlossenen Krankenhäusern einen besonderen Service an.
 
 

In der von Apothekern durchgeführten Arzneimittelanamnese erfolgt die EDV-gestützte Erfassung (RPDoc) der Hausmedikation, die Umstellung auf kostengünstigere Präparate der Krankenhausliste sowie Dosis-, Interaktions- und Allergiechecks. Im Anschluss an das Gespräch erhält jeder Patient eine exakte Aufstellung seiner einzunehmenden Präparate. Schon vor einer anstehenden Operation nehmen wir so die pharmazeutisch relevanten Daten auf und können zu einem Höchstmaß an Arzneimittelsicherheit in der späteren Behandlung beitragen.

 
 

Arzneimitteltherapiesicherheit

Arzneimitteltherapiesicherheit
Arzneimitteltherapiesicherheit - Was ist das überhaupt und warum ist das so wichtig? Der Begriff Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) umfasst die sichere Anwendung von Arzneimitteln und eine optimale Organisation des Medikationsprozesses. Das Ziel dabei ist es Medikationsfehler zu vermeiden und das Risiko für den Patienten bei einer Arzneimitteltherapie zu minimieren.
 
Arzneimitteltherapie ist eine der häufigsten Interventionsformen in Krankenhäusern. Nahezu jeder Krankenhauspatient erhält ein oder mehr Arzneimittel während seines Krankenhausaufenthaltes. Dabei umfasst der deutsche Arzneimittelmarkt derzeit rund 93.000 zugelassene Arzneimittel. Dies macht die Auswahl der Arzneimittel und die Feinheiten der Therapie mit den einzelnen Präparaten sehr komplex. Wir als Fachleute für Arzneimittel unterstützen Ärzte und Pflegekräfte der von uns versorgten Krankenhäuser.
 
Manchmal reichen kleine Tipps zur richtigen Einnahme von Medikamenten, um zu verhindern, dass es Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Wirkstoffen gibt. In anderen Fällen ist eine intensive Beratung notwendig – vor allem dann, wenn Patienten viele Medikamente gleichzeitig nehmen müssen.
 

Kuntze, Stefanie

Oberapothekerin
Fachapothekerin für Klinische Pharmazie, Fachapothekerin für Arzneimittelinformation, ABS-Expertin, AMTS-Managerin

Tel: 05251 702-2384
Fax:05251 702-2222
s.kuntze@bk-paderborn.de

 
 
 
 
43